Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Buch Balkon Gemüse Garten

Mein erstes eigenes Gartenbuch ist online verfügbar.  

Eigenes Gemüse anbauen auf dem Balkon, im Hochbeet oder Gemüsegarten. Dieses Buch hilft bei den ersten Schritten, von der Aussaat bis hin zur Düngung und Ernte der beliebtesten Gemüsesorten. Tomaten, Paprika, Chili aber auch Mais, Kürbis oder Stangenspargel können in Container und Pflanzgefäßen gezogen werden. Sie verfeinern dann die leckeren Rezepte, welche auch im Buch enthalten sind.

Alle beschriebenen Gemüsesorten: Aubergine, Kürbis, Tomaten, Chili, Gurken, Salat, Zucchini, Fenchel, Sellerie, Mais, Bohnen, Puffbohnen, Beete, Kartoffeln, Erdbeerspinat, Mangold, Erbsen, Karotten, Baumspinat, Kohl, Stangenspargel, Rucola und Gartenmelde.

Das Buch ist voll von Informationen und selbst gesammelten Erfahrungen. Erst einmal nur als E-Book verfügbar. 

Es hat riesigen Spaß gemacht alles selbst zu erstellen und es macht mich sehr stolz.

Veg Mash - fast vollendet
Balkon Gemüse Garten 89%
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Beginn Gartensaison 2019

Die Gartensaison 2019 hat am 1. Januar begonnen. Es wird geplant, bestellt, geträumt und skizziert.

Dabei muss der Garten nicht ein Kleingarten oder hinterm Haus sein. Ein Gemüsegarten kann auf der Terrasse oder dem Balkon entstehen. Ich selbst habe Jahrelang nur auf dem heimischen Balkon meine Tomaten und Erdbeeren gezogen.

Derzeit schreibe ich eine Anleitung mit all meinen Erfahrungen und Erlebnissen, die ich in den letzen Jahrzehnten rund ums Gärteln gesammelt habe. Stand heute werde ich im Februar das E-Book veröffentlichen. Es wird den Schwerpunkt Gärteln auf der Terrasse – also in Kübeln, Container und Hochbeeten – haben. Ist aber auch voll mit guten Tipps, die ich im Kleingarten gesammelt habe.

Damit auch ihr die Freude am Gärteln – ganz gleich wo – ganz leicht auch erleben könnt.

Habt ihr schon euren Gemüsegarten geplant?

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Füllhorn

Anfang Juli beginnt die Erntephase im heimischen Gemüsegarten. Bisher  gab es nurvereinzelte Gesmüsesorten, wie ein Kohlrabi hier und ein paar Erbsen dort. Jetzt aber ist der Korb nach einem kurzen Rundgang durch den Garten voll mit einer reichen Ernte. In nur 10 Minuten habe ich 2 Zucchine, 3 Salatgurken, 2 Melonengurken, Erbsen, Luftzwiebeln, einige Tomaten, zwei Paprika und zwei Auberginen geerntet. Obenauf noch ein paar Tomatillo zum Naschen. Das wird ein reichliches Mahl werden. Aus dem Füllhorn unseres Gartens.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Auf ein Neues

Es war eine Erfahrung wert, aber leider habe ich die Gärtner unter den Online User nicht von meiner Idee überzeugen können. Mein Crowdfund Projekt ist leider grandios gescheitert. Ich glaube aber weiterhin an meine Idee und bin jetzt auf der Suche nach einer neuen Finanzierungsmöglichkeit.

Derweil bin ich auch weiterhin richtig fleißig im Gemüsegarten und im Austausch mit anderen Instagramer weltweit. Letzte Woche haben wir hier im Hausgarten das Tomatenhäuschen aufgebaut und im GartenGarten haben schon die ersten Pflanzen ihren Weg in die Erde gefunden. Auch die Kürbisse und ersten Süßkartoffeln sitzten jetzt in Hochbeeten. Der Kohl findet Schutz unter einem weißen Insektenschutz Netz und der Knoblauch wird immer größer. Besonders freue ich mich über die „Drei Schwestern“. Kürbis, Bohnen und Mais sind Beetnachbar, welche zusammen toll aussehen und sich gegenseitig unterstützen. Ja, alles wächst und gedeiht im Gemüsebeet. Ich bin mir sicher, auch meine Idee wird real, wächst und gedeiht.

In diesem Sinne einen guten Start in das nächste Gemüsebeet Wochenende, Ursula